Eine Ebene höher
Album 2017 - Guggenmusik Döbeli Röhrer
Bilder von der Fasnachtssaison 2017

Hilari in Flurlingen
Hilari in Flurlingen  |  Anzahl Bilder: 8  |  hinzugefügt am: 19.02.2017
Der Start in die Fasnachtssaison 2017 führte uns wieder einmal zum Hilari nach Flurlingen (CH). Durch interne Umstellungen kamen wir ein wenig schwer aus den Startlöchern, es lief alles andere als rund und selbst bei den alten Stücken brach ein wenig das Chaos aus. Immerhin: In die nächsten Guggenprobe kamen 30 Mitglieder - so viele wie noch nie - und legten sich kräftig in's Zeug.
Narrentreffen in Birkendorf
Narrentreffen in Birkendorf  |  Anzahl Bilder: 17  |  hinzugefügt am: 19.02.2017
Viel Sonnenschein erwartete uns beim Kleggau Narrentreffen in Birkendorf. Das tat der Spiellaune sichtlich gut. Unser neuer musikalischer Leiter Manuel Steger hatte das zweifelhafte Vergnügen uns von einer Leiter aus zu dirigieren. Es waren jede Menge Zuschauer und Zuhörer vor Ort und so machte uns das abschließende Wechselspiel mit der Rettestej Gugge viel Spaß.
Schaffhauser Fasnacht
Schaffhauser Fasnacht  |  Anzahl Bilder: 22  |  hinzugefügt am: 19.02.2017
Angenehm kurz war die Anreise zur Fasnacht in Schaffhausen, die wahlweise per Zug, Bus oder Auto erfolgte. Wir nahmen mit unserer fast schon traditionellen Startnummer 21 am Umzug teil, die Startnummer wurde aber wohl vergessen mitzunehmen. Bei zwei Auftritten auf der Bühne in der Goldsteinstrasse und im FAKOS-Zelt beim Mosergarten sowie einem Auftritt im Tavola zeigten wir viel Spielfreude und es klappte alles ausgesprochen gut, inklusive der neuen Stücke Castle of Glass und Nessaja. Nur unsere im Einsatz befindlichen Feuerwehrmänner Andi und Junior haben wir schmerzlich vermißt.
Schmutziger Dunnschtig
Schmutziger Dunnschtig  |  Anzahl Bilder: 25  |  hinzugefügt am: 24.02.2017
Der Schmutzige Dunnschtig hatte ein paar Überraschungen zu bieten: Die Sonne lachte und es war fast schon zu warm, mit dem Stellen des Narrenbaums wurde bereits um 13:55 Uhr begonnen und der Baum stand so schnell wie noch nie und zu guter letzt wurde die Strecke des Hemdglunggi Umzugs verkehrt herum gelaufen.
Monsterkonzert in Lottstetten
Monsterkonzert in Lottstetten  |  Anzahl Bilder: 13  |  hinzugefügt am: 26.02.2017
Der Fasnachts-Samstag begann eigentlich schon um 00:45 Uhr mit dem Auftritt bei der Fäger XPlosion in Lienheim. Danach waren wir in Altenburg beim Bobby-Car-Rennen mit dabei, anschliessend nahmen wir mit der stärksten Besetzung dieser Saison am Monsterkonzert in Lottstetten teil. Zu guter letzt folgte noch ein Auftritt bei der 90er Party des Musikvereins Grießen.
Umzug in Titisee
Umzug in Titisee  |  Anzahl Bilder: 36  |  hinzugefügt am: 27.02.2017
Wir habens wieder getan: Zum Umzug in Titisee reisten wir mit der Bahn an! Dabei ließen wir uns auch nicht von Anja's sich selbst auflösenden Schuhsohlen stoppen, Dr. Steger und sein Team gaben alles bei der Notoperation. Die von Pipe und Märtel nachgelieferten Schuhe lösten das Problem dann langfristig. Auch einen Zugausfall mussten wir verkraften, davon profitierte der Döner Stand in Neustadt aber um so mehr. Im Anschluss hatten wir den weltbesten Lokführer, der extra für uns die Signalhupe betätigte, cool! Darum für UNSEREN Lokführer: Sänk ju for travelling wis Deutsche Bahn!!!
Kaffeeklatsch in Moos
Kaffeeklatsch in Moos  |  Anzahl Bilder: 6  |  hinzugefügt am: 04.03.2017
Zum zweiten Mal zog es uns zum närrischen Kaffeklatsch nach Moos. Der Transfer erfolgte diesmal mit dem Bus, wir mussten aber ziemlich zittern ob der Bus die Reise übersteht. Nahezu alle 10 Minuten mußten wir anhalten und ein Neustart des Systems war von Nöten. Aber Transportprobleme sind wir uns ja gewöhnt und kulinarisch gab es nichts auszusetzen.
Schnörri Obed
Schnörri Obed  |  Anzahl Bilder: 21  |  hinzugefügt am: 04.03.2017
Der Höhepunkt des Altenburger Fasnacht bildete wieder der Schnörri Obed der Narrenzunft Altenburg. Dieses mal gab es sogar doppelt Grund zu feiern: 50 Jahre Schnörri und 30 Jahre Guggenmusik Altenburg unter dem Namen Döbeli Röhrer. Deshalb holten wir unser erstes Gwändli wieder aus dem Schrank, den lengendären "Skianzug" und begleiteten den traditionellen Schnörri Tanz wieder einmal mit Live Musik.